Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

14.08.2022
Logo
 
 
 

ptzNewsletter 10/2021

Wir grüßen Sie herzlich mit dem ptzNewsletter 10/2021.
Es erwarten Sie aktuelle Informationen rund um (Religions)Pädagogik sowie die Vorschau auf unsere Veranstaltungen.   
Sie haben sich für unseren Newsletter angemeldet und wir freuen uns, Ihnen aktuelle Informationen direkt auf den PC schicken zu dürfen.
Wir haben Ihre E-Mailadresse gespeichert und verwenden diese ausschließlich zum Versenden dieses Newsletters über CleverReach.
Falls Sie den ptzNewsletter nicht mehr beziehen wollen, schicken Sie uns bitte eine eMail - Ihre Mailadresse wird dann umgehend gelöscht.
Bitte beachten Sie, dass Sie ggf. dem Download der Fotos aktiv mit einem Klick (Kopfzeile) zustimmen müssen. Sie können den ptzNewsletter auch direkt in Ihrem Browser öffnen (s.o.).

 
 
 
 

Unsere Themen

 
 
 

- Aktuelles für alle
- Berufliche Schulen
- Digitalisierung & RU
- Friedenspädagogik
- Godly Play / Gott im Spiel
- Gottesdienst mit Kleinkindern
- Grundschule
- Grundschule & Kita
- Grundschule & Sek I
- Inklusion
- Kita & Familie
- Konfirmandenarbeit & Konfi 3
- Medienpädagogik
- SBBZ / Förderschule
- Sprachförderung
- Waldorfschule
- WissensWert!
- Bibliothek

 
 
 
 

Aktuelles für alle

 
 
 

Schön, dass Sie bleiben, Hannah Geiger!
Seit September 2018 ergänzte Referentin Hannah Geiger das Team des ptz im Bereich Friedenspädagogik, parallel war sie mit 50% als Religionslehrerin in der beruflichen Max-Eyth-Schule in Kirchheim/Teck tätig.
Wir freuen uns, dass Hannah Geiger nun als Dozentin für berufliche Schulen im Team des ptz bleibt und auch ihren Auftrag an der Schule weiter ausführen wird! Alles Gute und Gottes Segen für Ihre neue Aufgabe!

 
 
 
 

Alles im grünen Bereich - Ökologische Mediennutzung
Nachhaltige Digitalisierung als Thema für Religionsunterricht und Konfirmandenarbeit
Eine neue Erfahrung und ein brand-aktuelles Thema: Digitalisierung und Nachhaltigkeit tragen beide zur Sicherung unserer Welt bei. Doch wie können wir alle auch im digitalen Bereich nachhaltig handeln?
Im Hinblick auf die Welt als Schöpfung wollen wir uns dieser Seite der Digitalisierung und ihrer Umsetzung in der religionspädagogischen Arbeit gezielt widmen. Ralf Häußler, Leiter des Zentrums für Entwicklungsbezogene Bildung, unterstützt uns mit seiner Fachkenntnis im Themengebiet.  26.11.2021, Digitales Format
>>> Weitere Informationen
>>> Zum Programm auf rpi-virtuell

 
 
 
 

Zusammen – Halt!
Praxisimpulse für eine rassismuskritische Religionspädagogik
Im Rahmen des Projekts Demokratie stärken. Kirche zeigt Präsenz entstand im ptz in Kooperation mit dem Bündnis Kirche für Demokratie und Menschenrechte diese Broschüre mit Grundsatzartikeln und Materialien für Bildungssettings mit dem Fokus Religionsunterricht. Die Broschüre Zusammen – Halt! will aus religionspädagogischer Perspektive einen Beitrag leisten, dass Kinder und Jugendliche Rassismus erkennen und benennen, verurteilen und sich an ihrem Lebensort gegen Rassismus einsetzen.
Die online-Version der Broschüre (mit Übungen) steht auf unserer homepage als >>> Download bereit. Die Print-Version kann über das ptz bezogen werden. >>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Kirchensteuer wirkt! Was wir unserer Kirche anvertrauen Schülerinnen und Schüler an beruflichen Schulen sind Mitglieder der Kirche und gehören zum Teil bereits zum Kreis der Kirchensteuerzahlenden. Fragen rund um die Kirchensteuer werden von ihnen immer wieder, auch provokativ, eingebracht. Zu den neuen Informationsmaterialien „Kirchensteuer wirkt“ der Evangelischen Landeskirche in Württemberg wurden daher >>> Unterrichtsbausteine für Schülerinnen und Schüler an beruflichen Schulen und in Abschlussklassen entwickelt, die das Thema konstruktiv und diskursiv aufgreifen.
Weitere Infos zur Kirchensteuer allgemein finden Sie >>> hier. 

 
 
 
nach oben
 
 

Berufliche Schulen

 
 
 
 

Beruf trifft Religion
Save the date: 2. Dezember 2021 ab 9.00 Uhr
Herzliche Einladung zum große deutschlandweiten, virtuellen Fortbildungstag der religionspädagogischen Institute der evangelischen Landeskirchen in Deutschland. Freuen Sie sich auf ein breit gefächertes Programm aus Vorträgen, Diskussionen, Hands-on-Workshops und vielem mehr.   
Die Anmeldung ist bis zum 18.11.2021 möglich.
>>> Weitere Informationen

Herzliche Einladung zur Werkstatt-Tagung generalistische Pflegeausbildung von Di, 18.01. bis Mi, 19.01.2022 im Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart. Seit 01.04.2020 sind neue Ausbildungsgänge zum Fachmann bzw. zur Fachfrau Pflege gestartet. Bei dieser Werkstatt-Tagung wollen wir an den Bedarfen für Unterrichtsmaterial und Konstruktionsmöglichkeiten für schulinterne Curricula arbeiten. Eingeladen sind auch Lehrkräfte, die das Fach erstmals unterrichten. Die Veranstaltung wird als Präsenzfortbildung ausgebracht. Die digitale Durchführung streben wir, wenn die Umstände es erfordern, an.  >>> Anmeldung und weitere Informationen

Fit für’s Abi: Do., 27.01. bis Fr., 28.01.2022 im Haus Birkach, Stuttgart: Werden Sie fit fürs schriftliche und mündliche Abitur des alten Bildungsplans am Beruflichen Gymnasium und gestalten Sie die Vorbereitung, Durchführung und Bewertung der Abiturprüfungen kompetent. >>> Anmeldung und weitere Informationen 

Vorankündigungen
Am 24.02.2022 von 14:30 bis 17:30 Uhr, bietet das EIBOR eine Fortbildung für Lehrkräfte zum Thema „Ethik für die digitale Welt“ an. Veranstaltungsort wird die Wilhelm-Röpke-Schule in Ettlingen sein.
Neben einem Impulsreferat von Daniel Henrich, Fachreferent für Kommunikation und Marketing | Medienpädagogik an der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, werden die beiden EIBOR-Mitarbeiterinnen Anne Krasel und Christina Krause Einblicke in konkretes Unterrichtsmaterial zur Digitalethik geben. 

Die Jahrestagung Berufliche Schulen findet im kommenden Jahr vom 16. bis 18. März 2022  in der Evangelischen Akademie Bad Boll statt. Das Thema wird das Thema der in diesem Jahr ausgefallenen Tagung  sein: „Kirche von außen“. Weitere Informationen direkt über >>>  LFB-online.

 
 
 
 

Herzliche Einladung ins #relilabBRU – jeden Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr
Jeden Donnerstag bietet sich im relilabCafé die Möglichkeit zum kollegialen Auszutausch oder gemeinsam mit Dozentin Hannah Geiger und Referentin Friederike Wenisch an Unterrichtsmaterialien und Projekten zu arbeiten. Im Moment arbeiten Kleingruppen an der konkreten Umsetzung des neuen Bildungsplans am BG, an einem virtuellen Adventskalender für die Schule oder an Möglichkeiten zur Kirchenraumerkundung.

Die nächsten #relilab-Fortbildungen:
4.11.:Virtuelle Realität erkunden“ mit Jörg Lohrer und „Der eigene Schöpfungsmythos in VR“
11.11.: „OER-Workshop“ mit Olav Richter und Friederike Wenisch
Der Einstieg erfolgt (immer) über den Button „Zum Live-Event“ unter www.relilab.org.

 
 
 
 

Aus „Empathie“ wird „Ungefiltert“
Das Empathiespiel von Hermann Nicklas wird in neuem Gewand und mit neuem Namen von Pfarrerin im Schuldienst Judith Haller mit neuen bzw. aktualisierten Fragen herausgegeben. Zu erwerben ist es bei >>> buch+musik.  Demnächst verfügbar in der Bibliothek Haus Birkach,  Signatur X 2/36N.

 
 
nach oben
 
 

Digitalisierung & RU

 
 
 
 

Online anzusehen
Zwei Fortbildungen, die nun aufbereitet auf
https://relilab.org/talks/ zur Verfügung stehen:
1) Sonja Borski (Leitung des KDA Bremen) im Gespräch mit Friederike Wenisch (Dozentin für Digitalisierung im religiösen Bereich mit dem Schwerpunkt Religionsunterricht, ptz)  zum Thema: „OER, Lizenzen & die Arbeit damit“ erstellt aus der Fortbildungsreihe relilab | JuniorMaker für die Klassen 1-6 aus dem ptz mit freundlicher Unterstützung des ZSL in Baden-Württemberg.
2) Joachim Happel (Leitung rpi-virtuell am CI) im Gespräch mit Friederike Wenisch zum Thema: „OER-Makerspace für das Relilab“ erstellt aus der Fortbildungsreihe relilab | BRU für die Berufsschule aus rpi Baden & irp Freiburg sowie ptz Stuttgart und Diözese Rottenburg-Stuttgart mit freundlicher Unterstützung des ZSL in Baden-Württemberg.

Fortbildungen im November
Der Monat November steht beim Relilab ganz im Zeichen der Erkundung anderer Welten:
Am 04. 11.2021 haben die Lehrkräfte Baden-Württembergs die Chance mit Jörg Lohrer (Leitungsteam rpi-virtuell) Virtuelle Realität zu erkunden und mit Torsten Becker (Gymnasial-Lehrer für Geschichte und katholischer Religion, Gründungsmitglied von @algoright) eine Einheit zu Der eigene Schöpfungsmythos in VR kennenzulernen und zu reflektieren.
Am 11.11.2021 ist Maria Kruse (Grundschullehrerin, Fortbildende & Team Medienberatung NLQ in NDS) im Gespräch mit Friederike Wenisch & Hannah Geiger zum Thema Mit VR & AR Kirchen Raum geben! Ein Praxisimpuls aus der Klassenstufe 3/4.
Ebenso am 11.11.2021, 16:00 Uhr bieten Friederike Wenisch und Olav Richter (Studienleiter Medienpädagogik, RPI Baden) einen ganz praktisch ausgerichteten OER-WORKSHOP an. Alle Veranstaltungen finden mit  freundlicher Unterstützung des ZSL in Baden-Württemberg statt.

Der Einstieg erfolgt (wie immer) über den Button „Zum Live-Event“ unter >>> www.relilab.org.

 
 
nach oben
 
 

Friedenspädagogik

 
 
 
 

Im Herbst 2021 wurde das Projekt Friedenspädagogik der Landeskirche beendet – auch nach Abschluss des Projekts wird das Thema Friedensbildung fest in die Arbeit der Landeskirche integriert werden.

Im Rahmen der Projektstelle entstanden mehrere Handreichungen, insbesondere die umfangreiche und vielfältige Materialsammlung Friedensbildung in Schule und Gemeinde sowie mehrere Projekte, unter anderem ein Escape-Room zu Frieden und Flucht, der weiterhin im ptz ausgeliehen werden kann. Zudem wurden zahlreiche Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen initiiert und durchgeführt. Wesentlicher Bestandteil war zudem die konzeptionelle Weiterentwicklung evangelischer Friedensbildung und ihre Vernetzung innerhalb und außerhalb der landeskirchlichen Strukturen.

Zuletzt wurde die Projektstelle von Johannes Neudeck und Hannah Geiger mit einem je 50%igen-Dienstauftrag komplementär bearbeitet. Hannah Geiger wird zukünftig am ptz die Dozentenstelle für berufliche Schulen (50%) innehaben und auch weiter mit halbem Deputat unterrichten. Herr Neudeck wird sich zukünftig ganz dem Einsatz auf dem Balkan seiner spendenfinanzierten Stelle im Verein „Hilfe konkret“ widmen.

Den >>> Abschlussbericht , unsere  >>> Pressemeldung sowie weitere Informationen finden Sie >>> auf unserer homepage.

 
 
 
 

Godly Play / Gott im Spiel

 
 
 
 

Ein Einführungskurs in Godly Play wird am 9.11.2021 von 17:00 bis 20:00 Uhr in digitaler Form angeboten.
Der Kurs ermöglicht Ihnen, eine ganze Einheit Godly Play zu erleben, Erfahrungen zu reflektieren und Hintergründe über das Konzept zu erfahren.
>>> Weitere Informationen

Das Treffen der Regionalgruppe Godly Play / Gott im Spiel am 29.01.2022 im ptz-Godly Play-Raum in der Ev.-Methodistischen Gemeinde Tübingen bietet ein Austausch- und Vertiefungsforum für alle Interessierte.
Kontakt: hans-juergen.hinnecke@elk-wue.de

Wir nehmen Sie gern in den Informationsverteiler zu Godly Play/ Gott im Spiel auf. Kontakt silke.wolfram@elk-wue.de

 
 
 
 

Gottesdienst mit Kleinkindern

 
 
 
 

Birkacher Tagung "Gottesdienst mit Kleinkindern"
Von Fest zu Fest. Das Kirchenjahr erleben im Gottesdienst mit Kleinkindern, 12.11.bis 13.11.2021, Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart
Ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende im "Gottesdienst mit Kleinkindern" sind eingeladen auf den Weg durchs Kirchenjahr. Wir fragen nach Herkunft und Bedeutung der Feste und vergessen dabei auch die unbekannteren nicht. Wir zeigen, wie sich die Feste des Kirchenjahrs im Gottesdienst mit Kleinkindern feiern lassen, was unsere Kleinsten davon verstehen können und welche Geschichten sich dazu erzählen lassen. >>> Weitere Informationen


Studientag "Gottesdienst mit Kleinkindern"
Von Fest zu Fest. Das Kirchenjahr erleben im Gottesdienst mit Kleinkindern
Der Studientag am Samstag, 26.3.2022, im Gemeindehaus der Martinskirche, Freudenstadt, nimmt die Teilnehmenden mit auf den Weg durchs Kirchenjahr. Darüber hinaus gibt es viele Anregungen, Gottesdienstvorschläge und Material für die Praxis vor Ort. >>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Grundschule

 
 
 
 

Lust auf Religion – Unterrichtsideen und Impulse für RU-Lehrende in den ersten fünf Dienstjahren
Jedem Anfang wohne ein Zauber inne. Eigentlich. Ihre Anfangsjahre gestalten sich aufgrund der Pandemie besonders herausfordernd. Die beiden Tage wollen Sie bei der konkreten Planung von Unterricht unterstützen.
Zwei Termine (Haus Birkach):
Lust auf Religion – Klassen 1 und 2
Dienstag, 23.11.2021 von 9.30 – 16.30
Lust auf Religion - Klassen 3 und 4
Mittwoch, 24. 11. 2021 von 9.30 – 16.30 Uhr 

 
 
 
 

"Schätze der Bibel" in der religionspädagogischen Arbeit der Grundschule
Am 21.1.2022 findet das erste von fünf Kurzmodulen dieser Fortbidlung in digitaler Form statt.
Eingeladen sind RU-Lehrkräfte der Grundschule zur gemeinsamen Erkundung biblischer Texte und Förderung der Bibelkompetenz bei Lehrenden und Lernenden.
Gemeinsam mit Martina Steinkühler machen wir uns auf den Weg, biblische Texte als Quellen zu hören, zu lesen und kennenzulernen; sie zu öffnen,  zu befragen und zu erproben. 
>>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Theologisieren mit Kindern
Theologische Gespräche in der Grundschule zu planen, zu führen und zu reflektieren ist Thema dieser Fortbildung, die am 8.2.2022 im Tagungszentrum Haus Birkach startet. Eine gute, offene und zugleich weiterführende Gesprächsführung zu lernen, ist gar nicht so einfach. Deshalb soll sie über einen längeren Zeitraum (drei eintägige Module)  geübt und gefestigt werden. Eine Teilnahme an allen Modulen wird erwartet und ermöglicht den größten Kompetenzgewinn. Verschiedene Methoden werden anhand von zahlreichen konkreten Unterrichtsideen für die Grundschule vorgestellt und reflektiert.
>>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Vorankündigung
Akademie Bad Wildbad

Wege zur Menschlichkeit – eine interreligiöse narrative Entdeckungsreise
Wir brauchen eine Religionspädagogik, die Schülerinnen und Schüler für Menschlichkeit sensibilisiert.
Geschichten aus allen Religion erzählen vom Hinsehen, Handeln und Helfen. Sie eignen sich für eine spannende Entdeckungsreise. Vielfältige Methoden ermöglichen Empathiebildung als Schlüsselkompetenz, denn Menschlichkeit setzt die Fähigkeit voraus, den Anderen wie sich selbst als verletzlichen Menschen wahrzunehmen.
14.02. bis 16.02.2022, Akademie Bad Wildbad
>>> Weitere Informationen

 
 
  nach oben Logo  
 
 
 

Grundschule & Kita

 
 
 

Studientag Kita – Grundschule
Religion mit neuem Schwung erleben
Schwerpunkt: Rhythmus und Instrumente
Musisch-kreative Angebote spielen im Elementar- und Primarbereich eine wichtige Rolle. An diesem Tag werden praktische Ideen vorgestellt, die helfen, mit heterogenen Lerngruppen in einen gemeinsamen Rhythmus zu finden.
11.11.2021 im Tagungszentrum Haus Birkach. Eingeladen sind Pädagogische Fachkräfte und Religionslehrkräfte in der Grundschule. >>> Weitere Informationen

 
 
 
 
 

Grundschule & Sek I

 
 
 

Jahrestagung für Lehrbeauftragte der Seminare für Aus- und Fortbildung (GS und Sek I)
Die Jahrestagung bietet Raum für einen fachlichen Austausch zu aktuellen Themen der Ausbildung zwischen den Lehrenden an den Seminaren und wird in Absprache mit diesen festgelegt. 25.11.2021, Tagungszentrum Haus Birkach. >>> Weitere Informationen

 
 
 
 
 

Inklusion

 
 
 
 

Die Dokumentation des EKD-Fachforums „Inklusive Kirche gestalten“ zum Thema „Leicht verständliche Sprache und barrierefreie Kommunikation - Eine Herausforderung und Chance für den inklusiven Wandel in der Kirche“ 21.– 22. September 2020 (digital) ist erschienen und steht auf unserer homepage >>> als Download bereit.

Zeitschrift für Inklusion
Die grundsätzlich empfehlenswerte und kostenlos im Internet verfügbare Zeitschrift enthält in der neuesten Ausgabe 1-2021 besonders lesenswerte Artikel über Autismus und leichte Sprache. >>> inklusion-online.net

Handbuch barrierefreie Kommunikation
Barrierefreie Kommunikation umfasst alle Maßnahmen zum Abbau von Hindernissen für die Verständigung in verschiedenen Situationen und Handlungsfeldern. In diesem Handbuch wird das Themenfeld in interdisziplinärer Breite beleuchtet und kritisch reflektiert.
Signatur Bibliothek Haus Birkach: Shl/31
>>> Weitere Informationen auf der Verlagsseite

 
 
 
 

Kita & Familie

 
 
 
 

Die Kita-Fachtagung für Fachberater:innen und Referent:innen des Evangelischen Landesverbands Tageseinrichtungen für Kinder e.V. wird vom 30.11. bis 2.12.2021 als digitale Veranstaltung angeboten.
>>> Weitere Informationen

Sprachbildung mit der Trommel.
Musizieren, bewegen, erleben
Zu dieser Fortbildung im digitalen Format am 30.11.2021 sind Päd. Fachkräfte (Mitglieder Evang. Landesverband Tageseinrichtungen für Kinder) herzlich eingeladen.
Rhythmische Übungen unterstützen und inspirieren die gegenseitige Wahrnehmung und lassen uns ins gemeinsame Musizieren und Bewegen mit den Kindern kommen. >>> Weitere Informationen

Kinder in Krisen begleiten
Leid und Tod und die Hoffnung auf Leben

Die Fortbildung vom 02.02.bis 03.02.2022 im Tagungszentrum Haus Birkach möchte dazu ermutigen, Kinder sensibel und kompetent im Leid und in der Trauer zu begleiten, mit ihnen über schwere Erfahrungen ins Gespräch zu kommen und die christliche Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod zu vermitteln. Die Fortbildung öffnet Räume, um auch über eigene Erfahrungen der Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen und die eigenen Hoffnungen zu klären.
>>> Weitere Informationen

Basiskurs Religionspädagogik
Zweitägige Live-Online-Fortbildung zur religiösen Bildung in der Kita
Für Religionspädagogiche Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und ihre Fragen rund um Religion nehmen wir uns in dieser zweitägigen Live-Online-Fortbildung vom 08.02. bis 09.02.2022 Zeit. Wir schauen, welche Bedeutung Religion in unserer Gesellschaft, in der Kita und für Sie selbst spielt. Und wir klären, wie Sie Kinder in ihrer religiösen Bildung gut begleiten können.
>>> Weitere Informationen

Erzieher:innen im Krankenhaus
Eine schöne und herausfordernde Aufgabe
Erzieher:innen im Krankenhaus begleiten Kinder und ihre Familien in schweren Lebenskrisen, die durch zum Teil lebensbedrohliche Erkrankungen ausgelöst werden. Sie stehen dadurch in einer besonderen Belastungssituation, die immer wieder Zeiten der Rekreation und Inspiration bedarf. Tagungszentrum Haus Birkach, 14.02. bis 15.02.2022
>>> Weitere Informationen

Fachkraft für Religionspädagogik
Berufsbegleitende Weiterbildung 2022-2024
Kinder und ihr Suchen nach Antworten auf die großen Fragen des Lebens stehen im Mittelpunkt früher religiöser Bildung. In fünf Modulen (18 Fortbildungstage) und einem Abschlussstudientag richtet sich diese berufsbegleitende Weiterbildung an pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen.
>>> Weitere Informationen

 
 
nach oben
 
 

Konfirmandenarbeit & Konfi 3

 
 
 
 

Konfi-Lounge
Die Konfi Lounge ist ein offener, monatlicher online-Treffpunkt mit wechselnden Themen für all diejenigen, die in der Konfi-Arbeit engagiert sind.
• Praxis-Erfahrungen
• Unterrichtsideen und -entwürfe
• Tipps und Hinweise

Nächste Termine:
25.11.: "Ton läuft! Kamera läuft!" - Filmen mit Konfis
16.12.: Thema wird noch festgelegt


Konfi 8 Medienwerkstatt

Trickfilme - Filme - Fotos und mehr
Einfach zu handhabende Technik, praxisnahe Tipps sowie Erarbeitungsschritte, die „Bilder zum Laufen und zum Sprechen" bringen, werden an diesem Studientag, 18.11.2021, im Evang. Medienhaus Stuttgart im Mittelpunkt stehen.
>>> Weitere Informationen

 
 
 

Familienwoche

 
 
 

Familienwoche 2021 – alle Beiträge online
Die Familienwoche 2021 ist offiziell zu Ende, doch es gibt  zu fast allen Veranstaltungen Materialien und Vortragsaufnahmen. Herzliche Einladung, ganz gemütlich abends von der Couch, sich die Vorträge, Seminare und Workshops nochmal in Ruhe anzuschauen: www.familienwoche2021.de
Sie können auch direkt auf unserem >>> YouTube-Kanal vorbeischauen. 
Und wenn Sie wissen wollen, welches Tier die Kirche wäre (wenn sie eins wäre), dann finden Sie unter der Kategorie „WARM UP“ fünf ganz unterschiedliche Erklärungen.

 
 
nach oben
 
 

Medienpädagogik

 
 
 
 

Neues aus dem Ökumenischen Medienladen Stuttgart (ÖML)
Die Mitgliedschaft beim Ökumenischen Medienladen ist ab sofort kostenfrei. Sowohl innerhalb des jeweiligen Dienstauftrags als auch als Privatperson kann das Angebot des Ökumenischen Medienladens innerhalb der Württembergischen Landeskirche und der Diözese Rottenburg-Stuttgart genutzt werden.
Hier geht es zum  >>> Antrag für eine Mitgliedschaft
Umfrage zur Nutzung des Angebots des Ökumenischen Medienladens:  >>> Hier können Sie Ihren Bedarf angeben.

 
 
  nach oben Logo  
 
 
 

Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) / Förderschulen

 
 
 
 

Ökumenische Tagung für den Förderschwerpunkt geistige und körperliche Entwicklung
Wo ist dein Bruder - deine Schwester? Konfliktreiche, gewaltsame und versöhnende Familiengeschichten.
Religionslehrkräfte in inklusiven Lerngruppen und an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) mit dem Förderschwerpunkt geistige und körperliche Entwicklung sind eingeladen ins Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg vom 17.11. bis 19.11.2021.
>>> Weitere Informationen

An Religionslehrkräfte an SBBZ und in inklusiven Settings richten sich die Dialog-Tage für Religions- und Förderpädagogik zum Thema „Orientierungs-Hilfe! An Biografien lernen und Lernbiografien wahrnehmen“ vom 21.02. bis 22.02.2022 im Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg. Prof. Dr. Christian Lindmeier, Universität Halle, Sektionsleiter Sonderpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), führt in das Thema ein, zahlreiche Workshops und Austauschforen sind geplant. >>> Weitere Informationen

 
 
nach oben
 
 

Sprachförderung

 
 
 

In der >>> Sprachförderung werden folgende Fortbildungen angeboten:

- Jahrestreffen der Mentor:innen im Denkendorfer Modell, 12.11.2021, Tagungszentrum Haus Birkach
- Meine beiden Hände ..., Studientag für Sprachförderkräfte in Kindertageseinrichtungen, ist ausgebucht.
24.11.2021, Tagungszentrum Haus Birkach
- Das schmeckt mir!, Studientag für Sprachförderkräfte in Schulen, 20.01.2022, Tagungszentrum Haus Birkach
- Mitmachen, mitgestalten, mitbestimmen. Ganzheitliche Sprachförderung durch Rhythmik, Studientag für Sprachförderkräfte in Kindertageseinrichtungen, 09.02.2022, Tagungszentrum Haus Birkach
- Coaching für Mentor:innen im Denkendorfer Modell, 16.3.2022, Tagungszentrum Haus Birkach

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 
 
 
nach oben
 
 

Waldorfschule

 
 
 
 

Tagung der evang. Religionslehrkräfte an Waldorfschulen
"Etwas anders … - die Inhalte des Bildungsplanes und des evangelischen RU an den Waldorfschulen"
Ein Workshop
Herzliche Einladung an Religionslehrkräfte an Freien Waldorfschulen in Baden und Württemberg,
Do. 18.11. bis Fr. 19.11.2021, Haus der Kirche, Bad Herrenalb. >>> Weitere Informationen

 
 
 
 

WissensWert!

 
 
 
 

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Stationen einer wechselvollen Geschichte

Das Evang.Pfarramt für das Gespräch zwischen Christen und Juden lädt vom 3.11. bis 5.11.2021 ein in die Evang. Akademie Bad Boll.
Namhafte Referent:innen wie Prof. Eva Haverkamp (München), Prof. Rabbinerin Birgit Klein (Heidelberg), Prof. Andreas Lehnardt (Mainz), Prof. Stefan Schreiner (Tübingen) bieten einen fundierten Blick auf das Ganze und gehen an ausgewählten Stellen in die Tiefe .
 >>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Bibliothek

 
 
 
 

Im Rahmen der Kampagne #beziehungsweise – jüdisch und christlich: näher als du denkst, veranstaltet die Verbundkirchengemeinde Plieningen-Birkach zusammen mit der Bibliothek im Haus Birkach bis zum 8.11.2021 eine Ausstellung (Foyer im Haus Birkach). Wir freuen uns, dass im Rahmen dieser Ausstellung der Antisemitismubeauftragte des Landes Baden-Württemberg Dr. Michael Blume am Reformationstag, Sonntag, 31.10.2021 um 18:00 Uhr in der Franziskakirche Birkach (Alte Dorfstr. 47, 70599 Stuttgart) einen Vortag zum Thema „Antisemitismus und Verschwörungslügen“,  halten wird und laden herzlich ein. Moderation: Pfarrer Jörg Novak 
>>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Der Welthunger-Index , der jedes Jahr im Oktober veröffentlicht wird, zeigt, dass die Zahl der Hungernden zugenommen hat durch die Pandemie, Klimawandel
und kriegerische Konflikte. Dass Ziel des SDG (Sustainable Development Goal) Nr. 2 „Kein Hunger“ bis 2030
rückt in große Ferne. >>> Zur Seite der Welthungerhilfe
Hintergrundinformationen, Unterrichtsmaterial, gedruckt und online finden Sie im >>> Zentralkatalog der Bibliotheken der Evangelischen Landeskirche in Württemberg


 
 
 

Für den Besuch der Bibliothek im Haus Birkach gilt die aktuell (16.9.2021) erlassene Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Öffnungszeiten der Bibliothek

Mo: 8.30-12.30 Uhr
Di-Fr: 8.30-17.00 Uhr

>>> zur Bibilothekshomepage
>>> zum Bibliotheksblog
>>> zur Facebookseite

 
 
nach oben
   
 
 

Wir grüßen herzlich aus dem ptz und wünschen schöne Herbsttage.

 
 
 
 

Impressum

Pädagogisch-Theologisches Zentrum der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
Direktor Stefan Hermann
Grüninger Straße 25
70599 Stuttgart

Fax: 0711 / 45804-77
>>> mail ins ptz
>>> zur ptz-rpi-homepage
>>> zum ptz-Blog

Presserechtlich verantwortlich:
Direktor Stefan Hermann

Redaktion:
Christa Bächtle christa.baechtle@elk-wue.de


Datenschutz und Abmelden
Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an ptz@elk-wue.de.

Darstellungsprobleme
Bei Problemen mit der Darstellung dieses Newsletters wenden Sie sich bitte an ptz@elk-wue.de.

© Pädagogisch-Theologisches Zentrum der Evangelischen Landeskirche in Württemberg