Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

18.05.2021
Logo
 
 
 

ptzNewsletter 11/2020

Wir grüßen Sie herzlich mit dem ptzNewsletter 11/2020.
Es erwarten Sie aktuelle Informationen rund um (Religions)Pädagogik sowie die Vorschau auf unsere Veranstaltungen.   
Sie haben sich für unseren Newsletter angemeldet und wir freuen uns, Ihnen aktuelle Informationen direkt auf den PC schicken zu dürfen.
Wir haben Ihre E-Mailadresse gespeichert und verwenden diese ausschließlich zum Versenden dieses Newsletters über CleverReach.
Falls Sie den ptzNewsletter nicht mehr beziehen wollen, schicken Sie uns bitte eine eMail - Ihre Mailadresse wird dann umgehend gelöscht.
Bitte beachten Sie, dass Sie ggf. dem Download der Fotos aktiv mit einem Klick (Kopfzeile) zustimmen müssen. Sie können den ptzNewsletter auch direkt in Ihrem Browser öffnen (s.o.).

 
 
 
 

Unsere Themen

 
 
 

- Aktuelles für Alle
- Berufliche Schulen
- Digitalisierung & RU
- Familie & Kirche
- Friedenspädagogik
- Gottesdienst mit Kleinkindern
- Grundschule
- Inklusion
- Kita & Familie
- Konfirmandenarbeit
- Konfi 3
- Medienpädagogik
- Sek I
- SBBZ / Förderschule
- Sprachförderung
- Waldorfschule
- WissensWert!
- Bibliothek

 
 
 
 

Aktuelles für Alle

 
 
 
 

Hinweise zu unseren Fortbildungen
Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie müssen wir (auch kurzfristig) auf gesetzliche bzw. landeskirchliche Vorgaben reagieren.
Auf unserer >>>Homepage finden Sie aktuelle Informationen zu unseren  Fortbildungen, ob und in welchem Format die Veranstaltungen stattfinden.
Auch unser >>>Fortbildungsplakat ist direkt mit der Veranstaltungsdatenbank verlinkt.
Falls Sie sich bereits zu einer Veranstaltung angemeldet haben, so werden Sie über das zuständige Sekretariat bzw. die verantwortliche Dozentin/den verantwortlichen Dozenten direkt informiert.
Alle unsere Kontaktdaten finden Sie >>> hier.
Wir danken für Ihr Verständnis!

 
 
 
 

Seelsorge-Chat: Neue Werbe-Mittel sind da!
Wer vor Ort in Schule oder Kirchengemeinde auf den Seelsorge-Chat aufmerksam machen möchte, kann dafür kostenloses Material bestellen. Schicken Sie dazu einfach eine E-Mail an: michael.pohlers@elk-wue.de.
Wenn Sie mehr über den Seelsorge-Chat erfahren möchten, klicken Sie >>> hier (Sie werden weitergeleitet zu den Seiten der Evang. Landeskirche in Württemberg)

 
 
 
 

Zwei Padlets zum Thema Weihnachten
Die ptz-Dozent/innen Dr. Sabine Benz,  Frank Ritthaler und Referentin Elke Theurer-Vogt haben für Elementarbereich,  Grundschule, SBBZ/Inklusion machbare Ideen zu Advent und Weihnachten für Kinder bis zehn Jahren in einem Padlet gesammelt. "Feste begleiten Kinder durch das Jahr ... auch in Zeiten von Corona."  >>> Zum Padlet GS, Elementarbereich und SBBZ

Ideen zu Weihnachten in der Schule für die Sek I hat ptz-Referentin Friederike Wenisch in einem Padlet zusammengestellt: >>> Zum Padlet Sek I

 
 
  nach oben Logo  
 
 
 

Berufliche Schulen

 
 
 
 

Werkstatt-Tagung
Fachtagung Religiöse Bildung in der generalistischen Pflege am 21.01.2021 in digitalem Format
Die neuen Ausbildungsgänge zum Fachmann bzw. zur Fachfrau Pflege sind gestartet. Bei dieser Werkstatt-Tagung wird gemeinsam an den Bedarfen für Unterrichtsmaterial und Konstruktionsmöglichkeiten für schulinterne Curricula gearbeiten. Eingeladen sind Lehrkräfte und Dozent/innen für Religionsunterricht/Religiös-Ethische Kompetenzen an Schulen des Gesundheitswesens (staatliche und anderer Trägerschaft) und auch Lehrkräfte, die das Fach erstmals unterrichten. >>> Weitere Informationen

Fit fürs ABI in Reli am beruflichen Gymnasium
Diese Fortbildung für evang. und kath. Religionslehrkräfte an beruflichen Gymnasien ist z.Zt. als Präsenzveranstaltung im Haus Birkach vom 28.01. bis 29.01.2021 vorgesehen.
>>> Weitere Informationen

 
 
nach oben
 
 

Digitalisierung & RU

 
 
 
 

Der #relichat findet derzeit jeden Mittwoch von 20:00 bis 21:00 Uhr auf Twitter statt und lädt alle Religionspädagog/innen, Ehrenamtlichen und Interessierten ein mitzumachen, mitzulesen und sich mit Religionslehrkräften im deutschsprachigen Raum zu vernetzen und auszutauschen. Eine Anleitung und Themen, die bereits dort diskutiert werden, finden Interessierte unter www.relichat.org

Jeden Donnerstag ab 16:00 Uhr öffnet das #relichatCafé seine Pforten und bietet Religionspädagog/innen eine informelle und stetige Begegnungsmöglichkeit. Sie finden dort auch schnell und unkompliziert Impulse und Ansprechpartner/innen, wenn Ihnen ein Problem auf dem Herzen liegt, Sie nach einer zündenden Idee suchen oder schlicht sich austauschen möchten: www.relichat.org/relichat-cafe/

Jeden 1. Donnerstag im Monat findet die RUfOERtBILDUNG statt. Am 03. Dezember ab 16:15 Uhr öffnet dieses "Fortbildungsformat mit der gewissen Entscheidungsfreiheit" wieder seine Tore:
Brauchen Sie Hilfe?  Wollen Sie sich über Material und Unterricht austauschen oder einfach mit anderen Religionspädagog/innen reden, dann schauen Sie rein und diskutieren Sie mit den Anwesenden in dem Begegnungsraum.
Haben Sie Wissensdurst? Dann haben Sie ab 16:15 Uhr die Chance, die Fortbildung zum Thema Storytelling bei der  Journalistin Lena Ohm von www.evangelisch.de zu besuchen und zu erfahren, was Storytelling ist, was es zu beachten gibt und welche Möglichkeiten es für Unterricht und/oder Erstellung von Materialien bietet.
Ab 17:00 Uhr erzählt Thomas Ebinger, ehemaliger ptz-Dozent für die Konfirmandenarbeit, wie das Spiel Minetest (= Open-Source-Alternative zu Minecraft) von Ihnen oder Ihren Schüler/innen im/für den Unterricht genutzt werden kann und wo man passend zur Jahreszeit einen Adventskalender zum Ausprobieren & Spaß haben findet.
Kommen Sie ohne Zeitverlust und Anfahrtsweg einfach auf www.t1p.de/RUfOERtBILDUNG und nehmen Sie an dem Part teil, auf den Sie Lust haben. Wenn es nichts für Sie ist, können Sie immer abrechen.

Bei allen Fragen zu diesen Formaten hift friederike.wenisch@elk-wue.de gerne weiter.

 
 
 
 

Familie & Kirche

 
 
 

Familien & Kirche!?
Die Innovations-Werkstatt
Ein neues Angebot für Ihre Gemeinde – die Innovations-Werkstatt: Sara Bardoll und Michael Pohlers machen sich mit Ihnen auf den Weg, um die Realität von Familien heute in den Blick zu nehmen und gemeinsam darüber nachzudenken, wie wirkungsvolle Beziehungsräume und Angebote aussehen können. Neugierig?
>>> Weitere Informationen

 
 
 
nach oben
 
 

Friedenspädagogik

 
 
 
 

Ökumenische FriedensDekade 2020 –
Vorträge bei YouTube

Vielerorts fanden im Rahmen der Ökumenischen FriedensDekade 2020 von 8.-18. November 2020 unter dem Motto „Umkehr zum Frieden“ Aktionen und Veranstaltungen statt.
In drei Online-Gesprächen hat sich auch die Evangelische Akademie Frankfurt mit den Herausforderungen des Friedens auseinandergesetzt: „Friede für Afrika, gerecht und nachhaltig“; „Sicherheit neu denken – eine Kultur des Friedens entwickeln“ und „Frieden! Jetzt! Überall! – Abrüstung und Entspannung, Traum oder Wirklichkeit?“
Die Online-Gespräche können bei >>> YouTube gestreamt werden

Bis einschließlich 27. November bieten auch die Freiburger Friedenswochen eine Reihe von Online-Vorträgen an –
>>> Weitere Informationen. Die Anmeldung zu den Vorträgen ist über folgende E-Mail-Adresse möglich: friedenswoche@rib-ev.de

 
 
 
 

Aus der Handreichung „Friedensbildung in Schule und Gemeinde“Ausgewählte Medien aus dem Bereich Friedenspädagogik
„Mit dem Gebot der Feindesliebe gewaltfrei handeln – thematische Einheit für Konfis“
Die Auseinandersetzung mit Geboten ist ein Klassiker der Konfiarbeit - das Gebot der Feindesliebe wird aber selten thematisiert. ptz-Referentin für Friedenspädagogik Hannah Geiger stellt in der Handreichung Friedensbildung einen Entwurf vor, der sich performativ und diskursiv mit dem Feindesliebegebot auseinandersetzt. Ausgehend von den Friedensvisionen des Jesaja sind die Konfis aufgefordert eigene Visionen zu entwickeln, bevor es mit dem Feindesliebegebot praktisch wird. Die Ideen können für den Religionsunterricht adaptiert werden. >>> Link zum Material auf der ptz-homepage
Signatur Bibliothek Haus Birkach:
Handreichung Friedenspädagogik: Mra 1/201.

 
 
nach oben
 
 

Gottesdienst mit Kleinkindern

 
 
 
 

Von Fest zu Fest.
Das Kirchenjahr erleben im Gottesdienst mit Kleinkindern
Birkacher Tagung Gottesdienst mit Kleinkindern
Weihnachten, Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten – jedes Jahr feiern wir die grundlegenden Feste unseres christlichen Glaubens. Feste gliedern den Jahreslauf. Sie geben dem Leben einen Rhythmus. Ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende im Arbeitsbereich "Gottesdienst mit Kleinkindern" sind eingeladen ins Gemeindehaus der Martinskirche in Freudenstadt am Samstag, 06.03.2021.
>>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Grundschule

 
 
 
 

Lehrende an den Staatlichen Seminaren (GS und SEK I) im Bereich Religionspädagogik sind zur Jahrestagung in digitaler Form am 26.11. und 27.11.2020 eingeladen.
Neben dem Austausch über die aktuelle Situation in Aus- und Fortbildung sind Information und Diskussion mit ptz-Direktor Stefan Hermann geplant sowie eine Ideensammlung zu Advent und Weihnachten … auch in Zeiten von Corona.
>>> Weitere Informationen

Werkstatt "Theologisieren mit Kindern"
Religionslehrende an der Grundschule können in vier Modulen lernen, theologische Gespräche zu planen, zu führen und zu reflektieren. Das erste Modul findet am   02.02.2021 von 14:00 bis 17:00 Uhr in einem digitalen Format statt. Die drei Folgetermine sind im Moment als Präsenzveranstaltungen im Tagungszentrum Haus Birkach geplant.  >>> Weitere Informationen

Am Mi., 3. Februar 2021, 14:00 bis 17:00 Uhr, wird Dozentin Sabine Benz für Religionslehrende an der Grundschule ein digitales Einzelmodul zum Thema: "Wer ist Jesus - was denkst du?" - Christologisieren mit Kindern in der Passionszeit anbieten. >>> Weitere Informationen

 
 
  nach oben Logo  
 
 
 

Inklusion

 
 
 
 

Beratung in Corona-Zeiten
Nutzen Sie das Unterstützungsangebot der
>>> Inklusionsberater/innen im Religionsunterricht und in der Konfirmandenarbeit

Schulpreis
Die inklusive Otfried-Preußler-Grundschule in Hannover wurde mit dem >>> Deutschen Schulpreis ausgezeichnet. Einen Einblick in die Arbeit der Otfried-Preußler-Grundschule bietet das >>> filmische Kurzportrait auf der Website der Schule. 

Religionsunterricht mit und nach Corona
Die Diözese Augsburg hat die Handreichung „Kreativ, inklusiv, auf Abstand aber mit Herz“ für den Religionsunterricht angesichts der Corona Pandemie zusammengestellt, die für 3,- € zu beziehen ist. Neben einer Reflexion der Veränderungen der Lehrer/innenrolle bietet  das ca. 40-seitige Heft vor allem praktische Hinweise für den Religionsunterricht. >>> Zum Bestell-Shop auf den Seiten der Diözese Augsburg
Die Handreichung ist in der Bibliothek Birkach verfügbar:
1: 2667.

 
 
 
 

Kita & Familie

 
 
 
 

Erzieher/innen im Krankenhaus - eine schöne und herausfordernde Aufgabe!
Erzieher/innen im Krankenhaus geben die Kindern in schwieriger Lebenssituation Orientierung. Mit Geduld und liebevoller Zuwendung bieten sie Rückzug und anregenden Ideenraum zugleich an. Sie sind eingeladen zu dieser Fortbildung in digitalem Format am 08.02. und 09.02.2021 mit kollegialer Beratung, Gedanken zu Bewältigungsstrategien, kreativen Impulsen. >>> Weitere Informationen

 
 
nach oben
 
 

Konfirmandenarbeit

 
 
 
 

Konfi-Lounge
Am Do. 26.11.2020, 17:00 bis 18:00 Uhr startet das neue Format Konfi-Lounge, ein offener, monatlicher Treffpunkt für all diejenigen, die in der Konfi-Arbeit engagiert sind, die sich über Konfi-Arbeit und aktuelle Entwicklungen austauschen möchten, die auf der Suche sind nach neuen Ideen, Anregungen und Impulsen, nach Bausteinen, Methoden und Spielen, die gute Ideen und Entwürfe mit anderen teilen möchten.
Weitere Termine: 10.12.2020, 14.01.2021, 25.02.2021, 18.03.2021, 22.04.2021
>>> Weitere Informationen

Online-Tools als Werkzeug für den digitalen Konfi-Unterricht
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, mobile Medien kreativ und sinnvoll zu nutzen. Besonders im digitalen Konfi-Unterricht kann hier kollaborativ, zeit- und ortsunabhängig gebrainstormt, organisiert, gemeinsam zu einem Thema gearbeitet oder auch gelernt werden.
08.12.2020, digitales Format, herzliche Einladung an alle, die in der Konfi-Arbeit tätig oder am Thema interessiert sind. Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Evang. Medienhaus Stuttgart. >>> Weitere Informationen auf den Seiten des Evang. Medienhauses

Actionbound in der Konfi-Arbeit
Die mehrteilige bundesweite Online-Fortbildung mit regionalen Anteilen lädt alle, die in der Konfi-Arbeit tätig sind, ein, die App Actionbound zu entdecken. Actionbound ist ein vielseitiges Tool, das auch für eine digital gestützte Konfi-Arbeit eingesetzt werden kann.
Die Fortbildung beginnt am  01.02.2021, 17:00 bis 18:00 Uhr, mit einem fakultativen, vorbereitenden Zoom-Meeting.
Erstes reguläres Online-Seminar am 05.02.2021, 9:00-12:30 Uhr. Weitere Termine in 2021: online-Seminar März/April  in Regionalgruppen, online-Seminar am 7.10.2021. >>> Weitere Informationen

KonApp praktisch
Unterrichtsbausteine analog und digital
An diesem Studientag werden wir praxisnah Möglichkeiten kennenlernen und erproben, wie die KonApp in analogen Unterrichtssettings eingesetzt werden kann: als datenschutzkonformes Kommunikationsmedium, als Arbeitsgrundlage mit biblischen Texten und Grundtexten christlichen Glaubens, als Medium zur Erarbeitung von Inhalte oder zur Präsentation von Ergebnissen, als Schnittstelle zu weiteren Medien.
11.03.2021, 10:00 bis 17:00 Uhr, in Kooperation mit der Deutschen Bibelgesellschaft, Stuttgart-Möhringen
>>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Konfi 3

 
 
 
 

Die umgekehrte Sprechstunde
Herzliche Einladung zu einer neuen Art des Lernens: Gemeinsam wollen wir über aktuelle Schwierigkeiten in der Arbeit mit Kindern und Familien nachdenken und gleichzeitig Lösungen sammeln. Alle zwei Wochen bis Anfang Dezember wird eine solche umgekehrte Sprechstunde angeboten, um in den Wochen dazwischen weitere Lösungen für alle offenen Fragen zu suchen. Wir profitieren vom Wissen und den Wahrnehmungen der Gruppe und erarbeiten uns in kurzer Zeit einen großen Werkzeugkoffer (oder einen Apothekerschrank, um im Bild zu bleiben 😉). Die Teilnahme kann sowohl nur zu einem Termin als auch zu mehreren Terminen erfolgen.
23.11., 10:30 Uhr
10.12., 20:00 Uhr
Weitere Informationen: www.konfi3.de/sprechstunde

 
 
nach oben
 
 

Medienpädagogik

 
 
 

Auch 2021 gibt es wieder den Filmwettbewerb der beiden Filmpreise Goldene Gans und Silbernes Schaf,  Einsendeschluss ist der 9. Mai 2021.
„Wir sind dabei: Vielfalt leben, Demokratie gestalten!“
– unter diesem Motto lädt der Filmpreis Goldene Gans  Kinder- und Jugendgruppen ein, sich in Kurzfilmen mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Das ptz unterstützt diese Wettbewerbe, dieses Jahr auch besonders im Bereich Friedenspädagogik. >>> Weitere Informationen
(Seite: www.evangelische-filmpreise.de)

 
 
 
 
 

Sek I

 
 
 
 

Fit für RU in der Sek I: Thema Bibel für Lehrkräfte und Pfarrer/innen in der Sek I
wird in digitaler Form durchgeführt. Der Kurs wird zweimal mit identischem Inhalt angeboten, und zwar am
•    Montag, 25. Januar 2021, 14.00-17.00 Uhr und
•    Dienstag, 26. Januar 2021, 14.00-17.00 Uhr.
Sie selbst entscheiden bei Ihrer Anmeldung  (sabine.heckelmann@elk-wue.de), welcher der beiden Termine für Sie günstiger ist. Beide Termine werden stattfinden. Impulse für den RU der Sek I (WRS, RS und GMS/Gymnasium, Kl. 5-10) zum Thema Bibel  – und dies unter den jeweils aktuellen Bedingungen der Corona-Pandemie. Herzliche Einladung!

 
 
 
 

Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) / Förderschulen

 
 
 
 

Segen und Fluch!? Digitale Medien und Hilfsmittel im inklusions- und förderpädagogischen Religionsunterricht. Die Dialog-Tage für Religions- und Förderpädagogik 2021 mit Prof. Ilona Nord der Universität Würzburg  finden eintägig am 01.03.2021 als Videokonferenz statt. Zur Abendveranstaltung „Reli-Lehrkräfte: Smart – effektiv – vernetzt mit rpi-virtuell und digitalen Plattformen“ mit Jörg Lohrer und Friederike Wenisch sind Sie ebenfalls herzlich eingeladen und erhalten nach Anmeldung den Link hierfür. >>> Weitere Informationen

Advent und Weihnachten an SBBZ
Die Fachzeitschrift „Das Kirchenjahr in der Schule“ des  IRP Freiburg bietet Ihnen in Teil 1 verschiedene Bausteine für Unterricht und Schulfeiern (€ 5,-).  >>> Link zum Shop des IRP

Welche Lehren ziehen Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen aus der Corona-Pandemie? Ein Positionspapier der >>> Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

Vorankündigung
Die Einführung in SBBZ am 17.07.2021 findet als rein digitale Veranstaltung in zwei Blöcken statt:
Einführung: 9:30 bis 12:00 Uhr
Chat und Börse: 14:00 bis 15:00 Uhr
>>> Weitere Informationen

 
 
nach oben
 
 

Sprachförderung

 
 
 

In der >>> Sprachförderung werden folgende Fortbildungen angeboten:
- Studientag Kinder stärken – Resilienz fördern, Sprachförderkräfte in Schulen, ursprünglicher Termin: 22.01.2021, wird verschoben auf den 09.06.2021, Evang Akademie Bad Boll.
- Studientag Stimme – Rhythmus – Betonung, Mentor/innen im Denkendorfer Modell, 28.01.2021, wird  digital angeboten.
- Jetzt ist Trommelzeit! - Studientag für Sprachförderkräfte in Kindertageseinrichtungen, 26.02.2021, z.Zt. als Präsenzveranstatung im Haus Birkach geplant.
- Beobachten - planen - fördern
Vertiefungskurs für Sprachförderkräfte an Schulen vom 10.03. bis 11.03.2021 im Tagungszentrum Haus Birkach

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 
 
 
nach oben
 
 

Waldorfschule

 
 
 
 

Frühjahrstagung der evang. Religionslehrkräfte an Waldorfschulen: Die Lehre von den Temperamenten – anthroposophische, tiefenpsychologische und theologische Aspekte für den ev. RU (neu) entdeckt
Die Lehre von den vier Temperamenten wurde von Rudolf Steiner in die Waldorfpädagogik eingebracht. Welche Rolle sie bis heute spielt und Überlegungen zu dieser Konzeption sind Themen der Fortbildung vom 18.3. bis 19.3.2021 im Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart, für Religionslehrkräfte an Freien Waldorfschulen in Baden und Württemberg. >>> Weitere Informationen

 
 
 
 

WissensWert!

 
 
 
 

Digitale Kommunikation in Gemeinden (Relive)
Herzliche Einladung zur Sprechstunde „Digitale Kommunikation in Gemeinden“ – 1000 Tools. Und jetzt?
Moderation: Michael Pohlers, Special Guest: Jonas Goebel (@juhopma) aus Hamburg
Die Veranstaltung wurde live am 17.09.2020 ausgestrahlt. Das Relive finden Sie unter:
>>> communiapp.de/sprechstunde/
Gern weisen wir auch auf die Einführungsveranstaltung zur Kommunikations-App hin: >>> communiapp.de/digitaltag/

 
 
 
 

Weihnachten 2020 feiern
Ideenpool für die Festtage unter Corona-Bedingungen
Die Arbeitsgruppe Weihnachten der Evangelischen Landeskirche in Württemberg lädt Sie ein, Ihre Ideen zur Gestaltung der Weihnachtstage zu teilen und weiterzuentwickeln. >>> Zum Padlet der Landeskirche

 
 
nach oben
 
 

Bibliothek

 
 
 

Unterrichtsmodelle und Schulgottesdienste zu Nikolaus, Advent und Weihnachten, finden Sie bei den thematischen Listen auf der homepage: www.hausbirkach.de/bibliothek/listen.htm#litlidok

Aus der Reihe KU-Praxis wird ein kostenloses >>> Weihnachtsspecial „Konfis feiern Weihnachten“ mit Tipps
zur Gestaltung unter Corona-Bedingungen angeboten.

Aus den e-journals der Bibliotheken möchten wir drei vorstellen. Sie sind recherchierbar über den >>> Zentralkatalog und auch gedruckt in der Birkacher Bibliothek ausleihbar:

Hikma : Zeitschrift für islamische Theologie und Religionspädagogik
journal of islamic theology and religious education
Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht
Signatur. Zz/769 (gedruckt)
HIKMA ist eine Plattform zur Förderung religionspädagogischer Theoriebildung und Praxisgestaltung zur Religion des Islam in Europa, besonders im deutschsprachigen Raum mit Beiträgen zu vielfältigen religionspädagogischen Themen.

International Journal of Practical Theology
Berlin, de Gruyter
Signatur: Zz/159 (gedruckt)
Als akademische Fachzeitschrift sind praktische Theolog/innen und Religionspädagog/innen die Hauptzielgruppen, international und interdisziplinär ausgerichtet..

Deutsche Jugend: Zeitschrift für die Jugendarbeit
Weinheim, Beltz Juventa
Signatur: Zz/748 (gedruckt)
Entwicklungen in Jugendpolitik, Jugendarbeit und Jugendhilfe, praxisorientiert

Öffnungszeiten der Bibliothek
Mo: 8.30-12.30 Uhr
Di-Fr: 8.30-17.00 Uhr
www.hausbirkach.de/bibliothek/index.htm
Bibliotheksblog: www.hbbib.blogspot.com/
www.facebook.com/pages/Bibliothek-im-Haus-Birkach/110591599029488

Die Bibliothek ist vom 24.12.2020 bis 03.01.2021 sowie am 6.1.2021 geschlossen.
Thematische Recherchen (im angemessenen Rahmen) und Postversand von Medien bieten wir wie gewohnt an.

 
 
nach oben
   
 
 

Wir grüßen herzlich aus dem ptz und wünschen eine besinnliche Adventszeit.

 
 
 
 

Impressum

Pädagogisch-Theologisches Zentrum der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
Direktor Stefan Hermann
Grüninger Straße 25
70599 Stuttgart

Fax: 0711 / 45804-77
ptz@elk-wue.de
www.ptz-rpi.de
www.ptz-stuttgart.blog

Presserechtlich verantwortlich:
Direktor Stefan Hermann

Redaktion:
Christa Bächtle christa.baechtle@elk-wue.de


Datenschutz und Abmelden
Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an ptz@elk-wue.de.

Darstellungsprobleme
Bei Problemen mit der Darstellung dieses Newsletters wenden Sie sich bitte an ptz@elk-wue.de.

© Pädagogisch-Theologisches Zentrum der Evangelischen Landeskirche in Württemberg