Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

26.10.2020
Logo
 
 
 

ptzNewsletter 02/2020

Wir grüßen Sie herzlich mit dem ptzNewsletter 02/2020.
Es erwarten Sie aktuelle Informationen rund um (Religions)Pädagogik sowie die Vorschau auf unsere Veranstaltungen.   
Sie haben sich für unseren Newsletter angemeldet und wir freuen uns, Ihnen aktuelle Informationen direkt auf den PC schicken zu dürfen.
Wir haben Ihre E-Mailadresse gespeichert und verwenden diese ausschließlich zum Versenden dieses Newsletters über CleverReach.
Falls Sie den ptzNewsletter nicht mehr beziehen wollen, schicken Sie uns bitte eine eMail - Ihre Mailadresse wird dann umgehend gelöscht.
Bitte beachten Sie, dass Sie ggf. dem Download der Fotos aktiv mit einem Klick (Kopfzeile) zustimmen müssen. Sie können den ptzNewsletter auch direkt in Ihrem Browser öffnen (s.o.).
Den nächsten ptzNewsletter erhalten Sie am 20.4.2020.

 
 
 
 

Unsere Themen

 
 
 

- Aktuelles für Alle
- Berufliche Schulen
- Friedenspädagogik
- Gottesdienst mit Kleinkindern
- Inklusion
- Kita & Familie
- Konfirmandenarbeit
- Medienpädagogik
- Schulseelsorge
- Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) / Förderschulen
- Sprachförderung
- Waldorfschule
- Bibliothek

 
 
 
 

Aktuelles für Alle

 
 
 
 

SAVE THE DATE!
Haus Birkach - mehr, als man denkt!
begleiten - beraten - bilden
40 Jahre Haus Birkach - Wir laden herzlich ein zum Tag der offenen Tür ins Haus Birkach am 27. Juni 2020, 11.00 bis 16.00 Uhr.
Was erwartet Sie? Überblick über das Haus, Eindrücke beim Markt der Möglichkeiten, Einblick in die Arbeit der Einrichtungen, dazu ein Haus-Birkach-Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen ...
Weitere Informationen in Kürze ...

 
 
 
 

Öffentliche Abendveranstaltung
Ich bin einmalig: Menschen mit Down-Syndrom reden mit 
... >>> Bühnenprogramm von TOUCHDOWN21 mini aus Köln am 09.03.2020, 19.30-21.00 Uhr in Herrenberg, Tagungshotel am Schlossberg.
Junge Leute mit Down-Syndrom beleuchten, was der Bluttest für sie bedeutet und wie sie bioethische Herausforderungen sehen. Eine öffentliche Abendveranstaltung im Rahmen der Dialog-Tage für Religions- und Förderpädagogik.

 
 
 
 

"Nach Parchim"
ptz Referentin Hannah Geiger hat zusammen mit ihrer Kollegin Hanna Mai didaktisches Arbeitsmaterial zum 22-minütigen Kurzfilm "Nach Parchim" entwickelt, das als Handreichung für den Unterricht kostenlos als >>>Download bereit steht.
Im Film „Nach Parchim“ kommen Geflüchtete selbst zu Wort und schildern ihre Flucht- und Ankommensgeschichten von 1945 und von heute.
Der Film sowie ein Interview mit den Filmemacherinnen kann für den nicht-kommerziellen Einsatz im Bildungs­bereich kostenlos heruntergeladen werden: www.degede.de/nachparchim/
Die Broschüre steht in der Bibliothek Haus Birkach bereit: Signatur 2614

 
 
 
 

Interreligiöser Fachtag
Am Freitag, 3.4.2020 findet im Haus Birkach ein interreligiöser, theologisch-religionspädagogischer Fachtag mit dem Thema „Normativer Gehalt der theologischen Traditionen (Christentum / Islam) – Verbindlichkeiten zwischen religiöser Norm und Selbstbestimmung“ statt.
Wir freuen uns auf die Teilnahme von Lehrkräften aus dem IRU und dem evangelischen Religionsunterricht.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Pädagogisch-Theologischen Zentrums, des Zentrums für Islamische Theologie Tübingen und der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft.
Keine Teilnahmegebühr, Fahrtkostenzuschüsse vorgesehen. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Nähere Informationen bei joachim.ruopp@elk-wue.de.

 
 
 
 

didacta vom 24.3. bis 28.3.2020 in Stuttgart
Kirche auf der Bildungsmesse
Auch in diesem Jahr präsentieren sich die vier Kirchen aus Baden und Württemberg wieder gemeinsam auf der Bildungsmesse didacta, Messe Stuttgart, Halle 6 C32. Ein vielfältiges Wochenprogramm erwartet alle an Religionspädagogik Interessierten.
www.kirche-auf-der-bildungsmesse.de/

 
 
  nach oben Logo  
 
 
 

Berufliche Schulen

 
 
 
 

Ökumenische Jahrestagung Berufliche Schulen in Württemberg: Was is(s)t der Mensch?
Jahrestagung Nord: Mi. 04.03.- Fr. 06.03.2020
Evang. Akademie Bad Boll;
>>> Anmeldung und weitere Informationen auf den Seiten: bru-uno.de

 
 
 
 

EIBOR und KIBOR laden herzlich ein zum Studientag Jugend - Glaube - Religion II am 26.3.2020, Neubau Theologicum, Liebermeisterstr. 12 in Tübingen.
Nach der Präsenstation neuester Forschungen und vertieftender Analysen am Vormittag, können nachmittags verschiedene Workshops besucht werden.
>>> Weitere Informationen
>>> Anmeldung

 
 
 
 

Friedenspädagogik

 
 
 

Kooperationstagung

 
 

Jugend.Digitales.Gewalt?

"Virtuell ist ja nicht real, oder?"
Kooperationstagung Gewaltprävention
Wie beeinflussen Gewaltdarstellungen und Äußerungen in digitalen Medien Jugendliche? Welche Wege gibt es, mit Gewalt in Social Media umzugehen? Diese Tagung beleuchtet wissenschaftlich und diskutiert interdisziplinär Risiken und Chancen aktueller Phänomene.
Mo. 02.03. bis Di. 03.03.2020, Evang. Akademie Bad Boll
>>> Weitere Informationen

 

Gewaltprävention

 
 

Konflikte gewaltfrei austragen

Wie kann ich deeskalierend auf Gewalt im Klassenzimmer, auf dem Pausenhof oder in Gruppensituationen reagieren?  Wie kann ich aktiv verändernd in fremdenfeindliche oder rassistische Situationen eingreifen?
Diesen und anderen Fragen widmet sich diese Fortbildung für Pädagog/innen, Lehrkräfte, Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden vom 30.03. bis 31.03.2020 im Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg.
>>> Weitere Informationen

 

Escape-Room

 
 

„VerPEACE dich“ – Escape Room zu Frieden und Flucht

Ein Team aus 3-7 Personen hat eine Stunde Zeit, um die Rätsel des Raums zu lösen. Dabei geht es nicht nur um Spaß und Aktion, sondern auch um Inhalte: Warum müssen Menschen fliehen? Wie können wir uns für Frieden und Gerechtigkeit einsetzen? Geeignet ist der Escape Room für Gemeinden, Jugendwerke, Schulen oder andere Organisationen für eine einmalige Aktion oder ein mehrtägiges Projekt mit Gruppen ab dem Konfialter. Alle benötigten Materialien und Elemente können im >>>ptz entliehen werden bei
kathrin.fechner@elk-wue.de

 
 
nach oben
 
 

Gottesdienst mit Kleinkindern

 
 
 
 

Studientag "Gottesdienst mit Kleinkindern"
Lasst uns miteinander… singen, musizieren, tanzen im Gottesdienst mit kleinen Kindern
am Samstag, 14.03.2020 im Paul-Gerhard-Gemeindezentrum in Mühlacker. Eine Fortbildung für Mitarbeitende im Gottesdienst mit Kleinkindern.
>>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Inklusion

 
 
 

Schule der Zukunft - Inklusion entwickeln
Es ist Aufgabe aller Schultypen, Kinder und Jugendliche mit und ohne Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot gemeinsam zu unterrichten.  Bei dieser Tagung werden Rollen, Aufgaben, Bedarfe und Beteiligungsmöglichkeiten von Schüler/innen, Eltern, Lehrkräften und Schulleitungen geklärt – auf dem Weg zur inklusiven Schule.
27.4. bis 28.4.2020, Evang. Akademie Bad Boll
>>> Weitere Informationen

Neue Arbeitshilfe der Deutsche Bischofskonferenz!

Die Arbeitshilfe „Leben und Glauben gemeinsam gestalten. Kirchliche Pastoral im Zusammenwirken von Menschen mit und ohne Behinderungen“ soll kirchlichen Einrichtungen, Gemeinden und Gemeinschaften dazu dienen, sich weiter auf den Weg hin zu einer „inklusiven Kirche“ zu machen, um die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen realisieren zu können. Sie bietet Einführungstexte, Praxisbeispielen, Handlungsoptionen und exemplarische kirchliche Initiativen.
>>> Zum Download

Blindenschrift-Übersetzer
Text online in Braille umwandeln.
Die Christoffel-Blindenmission bietet die Möglichkeit >>>Texte (in Schwarzschrift) in Braille-Schrift zu verwandeln. Zum Ausdrucken der erhaben Blindenpunktschrift bedarf es eines Brailledruckers, der in den SBBZ mit dem Förderschwerpunkt Sehen vorhanden ist. >>> Auch Grafiken können mit einem sog. Schwellkopierers erhaben ausgedruckt werden.

Alle behindert?!
Das Bilderbuch Alle behindert! 25 spannende und bekannte Beeinträchtigungen in Wort und Bild von Horst Klein und Monika Osberghaus (2019) stellt auf witzige und doch sehr tiefgründige Weise die Frage, was als Behinderung zu bezeichnen ist und was wir als "normal" ansehen. Es ist in Auszügen gut in der Schule einsetzbar und regt zu vielfältigen Gesprächen zum Thema "Behinderung", "Wer bin ich" oder dem Umgang mit eigenen Grenzen an.
Bibliothek Haus Birkach: Tpo/398
ISBN 978-3-95470-217-6, 14,- €
>>> Zu den Leseproben auf den Seiten des Klett-Verlags

Vielfalt im Fokus
In der Sekundarstufe ist es oft herausfordernder mit Verschiedenheit innerhalb des Klassenverbands umzugehen als in der Grundschule. Die Materialien der Aktion Mensch wollen Schüler/innen dazu anhalten, darüber nachzudenken und zu diskutieren, warum Vielfalt und Unterschiede spannend und wertvoll sind und wie Wertschätzung sich selbst und anderen gegenüber gelingen kann.
>>> Materialpakete zum Download (Aktion Mensch)

 
 
 
  nach oben Logo  
 
 
 

Kita & Familie

 
 
 
 

Familien & Kirche!?
Die Innovations-Werkstatt
Ein neues Angebot für Ihre Gemeinde – die Innovations-Werkstatt: Sara Bardoll und Michael Pohlers machen sich mit Ihnen auf den Weg, um die Realität von Familien heute in den Blick zu nehmen und gemeinsam darüber nachzudenken, wie wirkungsvolle Beziehungsräume und Angebote aussehen können. Neugierig? >>> Weitere Informationen

Ich bin ganz Ohr!

Zuhören ist ein aktiver und komplexer Prozess. Aufmerksamkeit und konzentriertes Zuhören sind notwendig, um Informationen zu speichern und erinnern zu können. Diese Kompetenzen sind somit grundlegend für Spracherwerb, Kommunikation und viele Lernprozesse. Der Studientag am 14.5.2020 bietet praktische Impulse für Pädagogische Fachkräfte aus den Mitgliedseinrichtungen des Landesverbands Tageseinrichtungen für Kinder.
>>> Weitere Informationen

Erzähl doch mal!
Geschichten erzählen - erleben - gestalten
In Kooperation mit dem Evang. Landesverband Tageseinrichtungen für Kinder
Kinder lieben Geschichten und nehmen sie mit allen Sinnen wahr. Sie sind geradezu hungrig nach Geschichten, die sie stark machen und ihnen helfen, ihre Fragen und Erlebnisse zu verarbeiten. Biblische Geschichten, aber auch Geschichten, die eine religiöse Dimension aufweisen, können das in besonderem Maße.
Eingeladen sind Pädagogische Fachkräfte aus Mitgliedseinrichtungen des Evang. Landesverbands Tageseinrichtungen für Kinder am 27.5.2020 ins Tagungszentrum Haus Birkach. >>> Weitere Informationen

Gerne weisen wir auf folgende Veranstaltung hin:
Da ist doch noch viel mehr -

Ein Wochenende für Paare am Bodensee
Das Wochenende bietet Paaren die Möglichkeit, sich mit ihrer aktuellen Situation, ihrer Beziehungsgeschichte und ihren Zukunftsvisionen auseinanderzusetzen. Das, was die eigene Beziehung ausmacht, soll dabei sichtbar und gewürdigt werden. >>> Weitere Informationen


 
 
 
 

Konfirmandenarbeit

 
 
 
 

Werkstatt Konfirmandenarbeit:
Drei Tage - drei Themen aus der Konfirmandenarbeit
Herzliche Einladung an Haupt- und Ehrenamtliche vom 17.6. bis 19.6.2020 ins Christkönigshaus nach Stuttgart-Hohenheim
Die Themen sind vielfältig: etwas Kreatives, etwas Grundsätzliches, ein kleiner Seitenaspekt, ein bunter Überraschungsstrauß.
Die Tagung findet in Kooperation der Landeskirchen Württembergs, Badens und der Pfalz statt. Eine Teilnahme ist auch an Einzeltagen möglich.
>>> Weitere Informationen

 
 
nach oben
 
 

Medienpädagogik

 
 
 
 

Spielfilmtipp zum Thema „Künstliche Intelligenz“: Ex Machina
Alex Garland, Großbritannien 2015, 103 Min., f., Spielfilm, geeignet ab: 14 Jahre, FSK: 12 Jahre
Ein junger Informatiker zieht für eine Woche in die einsam gelegene Villa seines Chefs, der auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz forscht. Durch geschickte Fragen soll er herausfinden, ob eine bildschöne Androidin über Gefühle und Sehnsüchte verfügt. Bald gerät er in ein komplexes Beziehungsdreieck, weil Schöpfer und Kreatur ihre jeweils eigene Agenda verfolgen.
Der spannende und zum weiteren Nachdenken inspirierende Film ist beim Ökumenischen Medienladen Stuttgart als Download und zur Ausleihe erhältlich.
>>> Weitere Informationen
Zum Film steht umfangreiches >>> pädagogisches Begleitmaterial zur Verfügung.

 
 
 
 

Schulseelsorge

 
 
 

Trauer und Tod in der Schule
Die Fortbildung vom 26.3. bis 28.3.2020, ist ausgebucht.

Raum des Vertrauens öffnen (1/3)
Der dreiteilige Kurs bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, eine annehmende seelsorgliche Grundhaltung und Gesprächsführung auf dem Niveau heutiger kommunikationswissenschaftlicher Erkenntnisse zu entwickeln. Die Teilnehmenden können sich einen „Werkzeugkoffer Kommunikation“ zusammenstellen. Inputs, Übungen, Besprechungen des mitgebrachten Materials und (selbst)erfahrungsbezogene Reflexionen in der Gruppe wechseln sich ab. Termin 1: 21.04.2020
>>> Weitere Informationen

Grenzen wahrnehmen - Grenzen gestalten
Sich  seiner  Grenzen  bewusst  werden,  Grenzen  anderer  erkennen  und  akzeptieren um im lebendigen Austausch und nährenden Begegnungen die Grenzen gestalten zu können, ist Anliegen des Seminars. Körperübungen und Theorie, die unsere Wahrnehmung schärfen, sind Grundlage der Kurstage. Eigene Erfahrungen der Teilnehmenden können eingebracht und reflektiert werden.
5.5. bis 6.5.2020, Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart
>>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Qualifikationskurs Schulseelsorge 2021-2023
Dreijähriges ökumenisches Qualifikationsangebot für kirchliche und staatliche Lehrkräfte alles Schularten
Das Referat Schulpastoral und das ptz bieten im Auftrag der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Evang. Landeskirche in Württemberg die Qualifikation als Schulseelsorger/in in acht Modulen über einen Zeitraum von drei Jahren an.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer >>> homepage und in der  >>> Infobroschüre.

 
 
 
 
 

Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) / Förderschulen

 
 
 
 

Dialog-Tage für Religions- und Förderpädagogik
Religionslehrkräfte in inklusiven Lerngruppen und an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) sowie Verantwortliche in der staatlichen und kirchlichen Schulverwaltung in Baden und Württemberg sind eingeladen zu den Dialog-Tagen für Religions- und Förderpädagogik vom 09.03. bis 10.03.2020 ins Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg.
Das Thema Schöpfer-Mensch: Bioethik für die Schule führt in komplexe Hintergründe exemplarischer bioethischer Herausforderungen ein und sucht nach Antworten auf vielfältige Fragen.
>>> Weitere Informationen

Fachgespräch Religion in SBBZ und Inklusion der ökumenischen Religionspädagogischen AG inklusiv
19. Juni 2020, 9:00 Uhr bis 15:30 Uhr, Bischof-Leiprecht-Zentrum, S-Degerloch
Das Fachgespräch widmet sich dem islamisch-christlicher Austausch zur religiösen Bildung von Kindern und Jugendlichen mit Förderbedarf. Unterrichtsideen zum Thema Schöpfung in den neuen Bildungsplänen der Förderschwerpunkte Lernen und Geistige Entwicklung stehen im Mittelpunkt.
>>> Weitere Informationen

Praktische Unterrichtsbausteine für die Förderschulen
Die Arbeitshilfe "Religionsunterricht erfahrungsorientiert gestalten. Praktische Unterrichtsbausteine für die Förderschule" von Christiane Rustemeier (Persen Verlag 2015) enthält viele Ideen und konkrete Unterrichtsvorschläge. Die theologischen Reflexionen fallen etwas knapp aus, dafür sind die Schüler/innen sehr gut im Blick.
Bibliothek Haus Birkach: Mrp 1/21
ISBN: 9783403235064, 28,95 €
>>> Zur Verlagshomepage

 
 
nach oben
 
 

Sprachförderung

 
 
 

Beobachten - planen - fördern
Die Fortbildung für Sprachförderkräfte in Kindertageseinrichtungen vom 1.4. bis 2.4.2020 ist ausgebucht!

Kinder stärken - Resilienz fördern
Studientag für Sprachförderkräfte in Schulen
Der Kurs am 23.4.2020 im Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart, ist ausgebucht.

 
 
 
nach oben
 
 

Waldorfschule

 
 
 
 

Frühjahrstagung
Resonanz ist keine Einbahnstraße - Mein Solo und die Klassenband
Damit eine harmonische Lernatmosphäre immer wieder möglich wird, braucht es auch das Wissen um die "Harmonielehre": Wie wirke ich als Lehrkraft mit dem, was ich einbringe, auf die Klasse, wie wirkt die Klasse mit dem, was sie mitbringt auf mich, welche Faktoren spielen außerdem eine Rolle im Unterrichtsgeschehen?
Die Frühjahrstagung für Religionslehrkräfte an Waldorfschulen in Baden und Württemberg vom 19.03. bis 20.03.2020 im Tagungszentrum Haus Birkach.
>>>Weitere Informationen

 
 
 
 

Bibliothek

 
 
 

Am 11.2.wurde der von der Europäischen Union initiierte weltweite Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet „Safer Internet Day“ begangen.

Eine kleine Auswahl zum Thema aus der Bibliothek:
Bundesministerium für Bildung und Forschung, Referat Wissenschaftskommunikation (Hrsg.)
Mensch, Maschine!: Wer zeigt hier wem den Weg?
Berlin, 2019
Aktionsheft für Jugendliche: Signatur: Qhs 1/80A
Lehr- und Arbeitsmaterial: Signatur: Qhs 1/80

Hilt, Franz
Was tun bei (Cyber)Mobbing
Systemische Intervention und Prävention in der Schule
Hrsg.: Klicksafe; 2. überarbeitete Auflag, Ludwigshafen, 2018
ISBN 3-9819611-0-2
Signatur: Nhm/221

Fluter, Magazin der Bundeszentrale für Politische Bildung
Was gibst du preis? Themenheft
Bonn
Signatur: Zz/777-2018,68

Wawrzyniak, Jessica:
#Kids #Digital #Genial: Schütze dich und deine Daten - Das Lexikon von App bis .Zip
Bielefeld, 2018
ISBN 978-3-934636-17-0,
Signatur: 11 714

Weitere Materialien und online zugängliches Material finden Sie im >>>Zentralkatalog

www.klicksafe.de/
Klicksafe vermittelt Wissen zur kritischen Nutzung der neuen Medien, besonders zur Vermittlung in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit.

>>> Statement zum „Safer Internet Day“ von Volker Jung, Mitglied des Rates und Medienbeauftragter der EKD


Buch- und Medienausstellung zur Passions- und Osterzeit:
Ab der ersten Märzwoche wird in der Bibliothek wieder eine Ausstellung zur Passions- und Osterzeit aufgebaut.
Die Medien können, außer Präsenzbestand, ausgeliehen werden.
Nachweise von Unterrichtsmodellen für Religions- und Konfirmandenunterricht und Schulgottesdiensten können Sie >>> hier finden.

Öffnungszeiten der Bibliothek

Mo: 8.30 – 12.30 Uhr
Di-Fr: 8.30 – 17.00 Uhr
www.hausbirkach.de/bibliothek/index.htm
Bibliotheksblog: www.hbbib.blogspot.com/
www.facebook.com/pages/Bibliothek-im-Haus-Birkach/110591599029488

 
 
nach oben
   
 
 

Wir grüßen herzlich aus dem ptz.

 
 
 
 

Impressum

Pädagogisch-Theologisches Zentrum der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
Direktor Stefan Hermann
Grüninger Straße 25
70599 Stuttgart

Telefax: 0711 / 45804-77
ptz@elk-wue.de
www.ptz-rpi.de
www.ptz-stuttgart.blog

Presserechtlich verantwortlich:
Direktor Stefan Hermann

Redaktion
Christa Bächtle christa.baechtle@elk-wue.de


Datenschutz und Abmelden
Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an ptz@elk-wue.de.

Darstellungsprobleme
Bei Problemen mit der Darstellung dieses Newsletters wenden Sie sich bitte an ptz@elk-wue.de.

© Pädagogisch-Theologisches Zentrum der Evangelischen Landeskirche in Württemberg